ECKKAMIN DER 60ER

Kundenwunsch hier war ein Eckkamin, passend zum Bau des Satteldach-Bungalows aus den 60er, 70er Jahre.

Der zugehörige Schornstein befindet sich in der linken Ecke der Nische. Der begrenzte Raum in der Nische stellte hier die besondere Herausforderung dar. Es wurde ein schwebender Kamin entworfen.

Die Zuluft- und Umluftgitter sind in der Decke und dem Boden des Kamins versteckt, dadurch entfallen die oft als störend empfundenen Lüftungsgitter in der Fassade. Die Einfassung des Feuerraums ist eine puristische Stahlarbeit, die Abmauerung schlicht und spiegelglatt verputzt. Durch die schwebende Konstruktion wirkt der Kamin sehr leicht und zierlich und fügt sich perfekt in die Architektur der 60er Jahre.